Aktuelle Infos zum Gemeindeleben aufgrund der Covid 19 Pandemie (Corona-Virus)

Liebe Gemeinde,

Jeden Tag erreichen uns neue Meldungen zur Covid 19 Pandemie (Corona-Virus). Schulen und Kindergärten sind momentan geschlossen, Geschäfte, die keine Lebensmittel vertreiben, stellen ihren Betrieb ein.

Auch das Leben in unseren Kirchengemeinden ist von aktuellen Präventionsmaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus betroffen. Wir können nicht vorhersagen, wie sich das Gemeindeleben in den nächsten Wochen entwickeln wird. Das sorgt für Unsicherheit. Vorerst gilt, dass wir uns solidarisch zeigen und die Empfehlungen von Landeskirche und Regierung berücksichtigen. Die Einschränkungen gelten bis auf Weiteres.

Priorität hat der Schutz der Gesundheit aller. Besonders ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen müssen sich schützen und müssen von uns geschützt werden. Zugleich wollen wir Gottes Hilfe weiter erflehen, hörbar machen und weitergeben.

Die Empfehlung, den persönlichen Kontakt zu anderen Menschen zu minimieren, ist aus medizinischer Sicht geboten. Unseren Kirchengemeinden ist es ein Anliegen, zur Mitmenschlichkeit aufzurufen und im Rahmen unserer Möglichkeiten Begleitung und Unterstützung in seelsorgerlichen und alltagspraktischen Anliegen zu bieten.

Gottesdienste und Andachten

Seit dem 4. Mai sind die Kirchen wieder für Gottesdienste geöffnet. Herzliche Einladung! Bitte beachten Sie die Informationen vor Ort und die Maßnahmen zum Infektionsschutz:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Infektionsschutz-1.jpg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Infektionsschutz-2.jpg

Sie können auch weiterhin über einen Telefonanruf Andachten und Predigten von uns hören: Wählen Sie dazu 0911 477 325 60 und hören Sie unsere Telefonbotschaften.

Öffnung der Kirche

Gerade in dieser von Unsicherheit geprägten Zeit kann es sehr wichtig sein, sich in die Kirche zu setzen, eine Kerze anzuzünden, zu Beten und einfach zur Ruhe zu kommen. Für seelsorgerliche Dienste wenden Sie sich bitte an Ihren Pfarrer / Ihre Pfarrerin.

Unsere Kirche sind geöffnet: Montag – Sonntag, 9-19 Uhr

Anwesenheit eines Seelsorgers/einer Seelsorgerin wird immer wieder mal gegeben sein.

Seelsorge

Wenn Sie das Gespräch mit einem Seelsorger, einer Seelsorgerin brauchen, dürfen Sie uns gerne anrufen:

Pfarrerin Alexandra Dreher 0911 – 580 66 815
Pfarrer Dr. Matthias Dreher 0911 – 580 66 814
Pfarrer Gerhard Wild 0911 – 52 38 60

Gruppen, Kreise & Chöre

Alle Gruppen, Kreise und Chöre fallen bis auf Weiteres aus. Wie und wann es weiter geht, erfahren Sie durch Aushänge und auf der Homepage der Melanchthonkirche.

Gemeindehaus

Bis auf Weiteres sind alle Veranstaltungen abgesagt und das Gemeindezentrum ist geschlossen.

Geburtstagsbesuche

Um Ansteckungen zu vermeiden, werden Geburtstagsbesuche bei Mitarbeitenden und Senioren in unseren Gemeinden eingestellt und ggf. durch einen Geburtstagsanruf ersetzt. Die Karte wird Ihnen möglichst wie bisher zugestellt.

Ihre Mithilfe 

  • Sie können für ältere Nachbarn einkaufen.
  • Telefonieren Sie mit Bekannten und tauschen Sie sich aus, bleiben Sie in Kontakt.
  • Vielleicht möchten Sie mal wieder einen Brief schreiben.
  • Familien können sich evtl. bei der Kinderbetreuung unterstützen.

Bleiben Sie gesund und behütet.

Pfarrerin Alexandra Dreher,  Pfarrer Dr. Matthias Dreher,
Pfarrer Gerhard Wild, & Diakonin Sonja Lichteneber