Aktuelle Corona-Regeln

2G-Plus im Gemeindehaus, bei Veranstaltungen, Gruppen & Kreisen & 3G bei besonderen Gottesdiensten

Für alle Veranstaltungen, Gruppen & Kreise gelten die aktuellen Richtlinien der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Im Gemeindehaus und bei Veranstaltungen (Konzerte) in der Kirche gelten die „2GsPlus“ – Geimpft, Genesen und Getestet (Schnelltest). Bitte bringen Sie zu Veranstaltungen einen entsprechenden Nachweis mit.

Die allgemeinen Infektionsschutzmaßnahmen müssen weiterhin eingehalten werden. Auch Geimpfte und Genesene werden bei der Teilnehmerzahl eingerechnet und müssen die Schutzmaßnahmen einhalten.

  • 1,5 Meter Abstand am Platz
  • FFP2-Maske in Gemeindehaus (auch am Platz)
  • Rgelmäßiges Lüften

Gottesdienste

Gottesdienste sind in der Regel ohne Nachweis besuchbar. Aber auch bei Gottesdiensten kann es zu „3G“ kommen, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann (z.B. Weihnachten).

Zu Ihrem und unser aller Schutz empfehlen wir allen, ob geimpft oder nicht, vor dem Besuch der Gottesdienste einen Corona-Schnelltest oder Selbsttest durchzuführen.

Bitte bringen sie zu Gottesdiensten nach 3G mit:
– Nachweis über 3G
– Ungeimpfe: Offinieller Testnachweis (Schnelltest max. 24 Std / PCR max. 48 Std.)
– FFP2-Maske