„Richtig helfen – aber wie?!“ Diskussion am 6. Februar um 20 Uhr

Almosen geben oder ungerechte Strukturen verändern? Kann man an Unrechtsstrukturen überhaupt etwas ändern und – wenn ja – ist das Aufgabe von Kirche und Diakonie? Vertröstet eine milde Gabe nicht eher und nimmt den Ansporn zu eigenen Veränderungen? Wo stecke ich selbst im Dilemma, wenn ich helfen will?

Es diskutieren: Dr. Matthias Dreher und Diakon Gerhard Gruner

Moderation: Dr. Jürgen Bergmann

Eingeladen sind alle, die vor diesem strittigen Thema nicht zurückschrecken und sich nach der Präsentation der kontroversen Kernthesen gerne selber an der Diskussion beteiligen möchten.

Es gibt Getränke, Knabbereien und Zeit zum Gespräch.

Mittwoch, 6. Februar 2019 um 20.00 Uhr
Gemeindehaus Melanchthongemeinde

Veranstalter: Melanchthongemeinde Ziegelstein, im Rahmen des Mittel-Alter-Treffs.

Der nächste Termin des mittel-Alter-Treffs:

  1. März 2019 Politischer Aschermittwoch in Ziegelstein