Wunder-voll! Sieben Abende mit der Bibel im Gespräch ab dem 10. Oktober

Hat Gott eigentlich etwas mit meinem Alltag zu tun, so ganz konkret? Berührt der Glaube mein Leben? In der Bibel finden wir viele Geschichten, in denen der Ewige, der Ganz-Andere einzelnen Menschen (oder manchmal auch ganz vielen) begegnet.

Himmel und Erde scheinen sich zu berühren und oft bleibt dann nur das Staunen und der unbeholfene Versuch, Worte zu finden für das „Wunderbare“, das sich da ereignete.

Jesus hat in vielen seiner Erzählungen von Gott gesprochen, von seinem Vater im Himmel, von der Ewigkeit. Auch sein Leben war begleitet von Wundern, großen und kleinen, überraschenden und kontroversen, offensichtlichen und verborgenen. Auch heute sehnen wir uns nach der Zuversicht, die Menschen in ihrer Begegnung mit Jesus erlebten, nach Hoffnung und Lebensfreude.

Also: Was hat Gott mit meinem Alltag zu tun? Wo berührt der Glaube mein Leben? Wir wollen gemeinsam an sieben Abenden diesen Wundergeschichten nachspüren, nicht auf theologisch-abstrakte Weise, sondern gleichsam auf den Spuren der Jünger.

Wir wollen Fragen stellen, Worte finden, einander erzählen, uns austauschen, gemeinsam beten, uns aber auch auf ganz kreative Weise mit sieben Texten aus der Bibel auseinandersetzen. Ähnlich einem Bibelkreis (und doch wieder ganz anders), aber zeitlich begrenzt, wollen wir uns als verbindliche, kleine Gruppe zusammen auf eine biblische Entdeckungsreise machen.

Aufgeschlossene Weggefährten sind von Herzen willkommen!

Termine:

Sieben Donnerstagabende ab dem 10.10.2019,

um 19.30 Uhr im Jugendraum (1. Stock im Gemeindehaus).

In den Herbstferien machen wir Pause.

 

Nähere Informationen und Anmeldung:

Familie Betz (0911 / 52 48 13) oder Familie Engewald (0911/2152170)